· 

„Der Überhöhische“ - Rundwanderweg auf dem Wisper Trail

Ausgangspunkt:  

Parkplatz am Bürgerhaus in Schlangenbad-Hausen (Philipp-Schäfer-Straße)

 

Parkmöglichkeit:  

Parkplatz am Bürgerhaus                   

      

Art:                                                      

Rundwanderung 

 

Distanz:                                              

16,2 km

  

Höhenunterschied:                       

391  hm

 

Dauer (reine Gehzeit):                    

05:00 h

 

Markierung:

"weißes W auf blauem Untergrund"

 

Highlights:

- Fortelbacher Blick

- Fischbacher Talblick

- Fischbacher Sauerborn

- Fortelbacher Eck

                      

Einkehrmöglichkeit: 

Pizzeria zum Bürgerhaus in Schlangenbad-Hausen (am Ende der Tour)           

 

bevandert-Tipp:

- packe Picknick mit ein

- ab/bis Fischbach eignet sich die Tour wunderbar als Sonnenuntergangserlebnis

- probiere das Mineralwasser vom Fischbacher Sauerbrunnen

 

Digital Tracking:

auf der Website vom Taunus Touristik Service e.V. unter "Der Überhöhische"

WILDROMANTISCHER WISPERTAUNUS

Der Taunus Touristik Service e.V. hat uns glücklicherweise auf den Wanderweg „Der Überhöhische" aufmerksam gemacht.  Diese Tour mit einer Strecke von 16,2 Kilometern und 391 Höhenmetern nimmt dich mit in den wildromantischen Wispertaunus. Schon die kurvige Fahrt hinauf zum Ausgangspunkt und Parkplatz am Bürgerhaus in Schlangenbad-Hausen ist ein Erlebnis. Im Herbst, wenn sich die Blätter gefärbt haben, erstrahlt die Tour in voller Pracht. 

Orientiere dich an der Markierung "weißes W auf blauem Untergrund" und freue dich auf teils schmale und wilde Wald- und Wiesenwege, die richtig Spaß machen. 

HÖHENWEG MIT WEITSICHTEN

Du wanderst oberhalb der Dörfer Hausen und Fischbach, die früher durch das Rheingau Gebirge isoliert waren. Dieser Höhenweg hält zwei Top-Aussichtspunkte bereit, weshalb es sich lohnt bei gutem Wetter unterwegs zu sein. Den Fortelbacher- und den Fischbacher Talblick solltest du nicht verpassen. Lad' dir deshalb am besten gleich hier die Karte runter, auf der diese Punkte gut gekennzeichnet sind. Am sogenannten "Fortelbacher Eck" angekommen, hast du schon einiges geschafft. Hier findest du eine Schutzhütte und einen Picknickplatz. Pack' dir feine Sachen ein und stärke dich an diesem Ort.

FISCHBACHER SAUERBRUNNEN

Über einen kleinen, schönen Trail erreichst du den Fischbacher Sauerbrunnen. Hier kommt Mineralwasser aus dem Hahn, das beim ersten Schluck sehr gewöhnungsbedürftig ist. Dennoch begeistert dieser Brunnen heute wie damals. 

Früher wurde es den Fischbachern Kindern zur Aufgabe gemacht, hier Mineralwasser für die Familien im Tal zu holen. Mach' auch du dich mit aufgefüllter Trinkflasche auf den Weg nach Fischbach.

SONNENUNTERGANG AM OCHSENBERG

Falls du mal nicht so viel Zeit hast und nur einen schönen Sonnenuntergang suchst, parke dein Auto in Fischbach. Nach 20 Minuten auf diesem Wisper-Trail erreichst du den Ochsenberg und eine Bank mit westlicher Ausrichtung. Hier kannst du dich hervorragend mit einem Sundowner vom Tag verabschieden.

TRETBECKEN

Mache auf deinem Rückweg nach Schlangenbad-Hausen noch einen Abstecher ins Tretbecken. Je nach Wetterlage und Jahreszeit ist Überwindung notwendig. Anschließend wird der Wald für einen kurzen Abschnitt wilder. Ein Teich mit Seerosen ist schön anzuschauen. Du läufst dich auf einem sanft ansteigenden Waldweg aus und erreichst schließlich den Start- und Endpunkt deiner Tour. Lust auf Pizza e Pasta? Wie praktisch, dass die „Pizzeria zum Bürgerhaus“ gleich um die Ecke ist.