· 

Traben-Trarbach: Weingut Villa Huesgen

ein ort der begegnungen

Seit dem 18. Jahrhundert wird in der Villa Huesgen in Traben-Trarbach Weingeschichte geschrieben und gelebt. Die Villa ist Weingut, Wohnhaus und magischer Ort in einem und bringt Menschen mit dem gleichen Sinn für Geschmack zusammen. Seit 2005 kümmert sich Ado Huesgen VIII mit seiner lässigen und eleganten Art um das Schmuckstück. Unter dem Motto ‚Made by happy people’ vereint er die Tradition seiner Familie mit der Moselregionalität. Denn obwohl er schon viel von der Welt gesehen hat, verschlug es ihn wieder zurück in die Heimat. Dort ist er gerne draußen in der Natur unterwegs. Er hat uns seine Lieblingswanderung und einen tollen Aussichtspunkt gezeigt. Neugierig? Die Tipps gibt beim Besuch des Weinguts gratis dazu.

ARCHItektur zum staunen schön

Absolut imposant ragt die vom bekannten Jugendstil-Architekten Bruno Möhring entworfene Villa in den Himmel. Umgeben von einem traumhaften Garten mit rustikalen Bäumen gibt es schon an der Außenfassade so viel Details zu entdecken. Ein Segen, dass Ado und Christiane Huesgen die Türen der Villa immer wieder öffnen, um dieses architektonische Kunstwerk und gleichzeitig Herzstück des Anwesens mit interessierten Wein- und Kunstliebhaber zu teilen. Wie wäre es also mit einer Degustation umgeben von ganz viel Schönheit und Ästhetik? Wenn ihr minimum zu viert seid, ruft einfach an und macht einen Termin aus.

WEINPAVILLION AM WEINUFER

Alternativ kannst du dich auch am gutseigenen Moselufer durch die köstlichen Weine probieren. Von Mai bis September steht hier ein Weinpavillion mit hochwertigen Palettenmöbeln für dich bereit. Absolut einmalig ist auch, dass du dein eigenes “Picknick” mitbringen darfst, wobei die kleinen regionalen Snacks auch richtig gut sind.

bevandert WEin-tipp

Beim Rosé Pinot Noir wird der “Summer in Bottles” gebracht. Das frische Aroma von roten Früchten passt für uns perfekt zu schönen Abenden am Weinpavillion der Villa Huesgen.