· 

Wormeldingen: DOMAINES VINSMOSELLE

erste und grösste Winzergemeinschaft

25 Winzer schlossen sich im Jahr 1921 zur ersten Winzergenossenschaft und gleichzeitig zum ersten Wein- und Crémant Produzenten Luxemburgs  zusammen. 100 Jahre später zählt die Genossenschaft mit dem Namen DOMAINES VINSMOSELLE 300 Winzer, die Weine aus exklusiven Lagen in 4 Kellereien entlang der Mosel von Schengen bis Wasserbillig herstellen.

In der Kellerei in Wormeldingen wird der prestigeträchtige Crémant Poll-Fabaire produziert. Bei einer stolzen Verkaufszahl von 1,6 Millionen Flaschen jährlich ist das Produktionsverfahren hier natürlich höchstprofessionell. Anstelle von Rüttelpulten aus Holz sind hier vollautomatische Rüttelmaschinen in Betrieb.

Exkurs "ABRÜTTELN"

Du hast "abrütteln" noch nie gehört? Kurze Erklärung: beim Crémant findet eine zweite Gärung direkt in der Flasche statt. Zucker wird hinzugegeben und mithilfe von Hefe in Kohlensäure und Alkohol umgesetzt. Durch das sogenannte "Abrütteln" wird die Hefe in den Flaschenhals bewegt, um sie zu entfernen. Damit sich der Konsument dennoch über eine randvolle Flasche freuen kann, wird eine sogenannte Dosage bestehend aus Süßweinen oder einer Zuckerlösung hinzugegeben. Und genau hier liegt das Geheimnis eines jeden Crémant-Herstellers.

CRÉmant zum probieren & mitnehmen

Eine Besichtigung der Kellerei im Art-Deco-Stil ist sogar bei laufender Produktion möglich. Leider hatten wir einen Feiertag erwischt. Was immer geht, ist die Verkostung auf der Terrasse. 5 Crémants aus verschiedenen Rebsorten werden dir aufgetischt. Na, hast du einen Favoriten? Im Verkaufsshop kannst du diesen dann direkt kaufen. Hier gibt es aber noch so viel mehr zu entdecken. Neben der Fülle an Crémants in allen Größen und Ausführungen auch Weine einiger der teilnehmenden Winzer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0