top of page

Taunus: 3 einzigartige Restaurants für ein besonderes Erlebnis

Aktualisiert: 18. März

Wir möchten euch drei unserer Lieblingsrestaurants im Taunus vorstellen. Bei Uwe & Uli haben wir Gerichte in einem schön restaurierten Fachwerkhaus serviert bekommen, die echte Kunstwerke waren. Die Tapasbar Luna y Sol bietet ein Stückchen Spanien mitten in Deutschland mit einer unvergleichlichen Mischung aus Tapas, Bier und herzlicher Geselligkeit. Im Restaurant Giorgios im Hofgut Georgenthal haben wir nicht nur köstliche Gerichte genossen, sondern auch eine Gastfreundschaft erlebt, die sich anfühlte, wie bei lieben Freunden zu Hause.


Wie oft haben wir schon die Skyline von Frankfurt bewundert, während wir auf dem Weg von Süddeutschland in den Norden oder umgekehrt waren. Irgendwann kam uns die Idee: Warum nicht mal einen Zwischenstopp im grünen Taunus einlegen? Und da haben wir's erlebt – echte kulinarische Highlights, direkt neben der Mainmetropole. Hier stellen wir euch drei Restaurants vor, die uns richtig beeindruckt haben.


Im Restaurant Uwe & Uli - Zuhause bei uns in Usingen haben wir echt was erlebt! Ein liebevoll restauriertes Fachwerkhaus, in dem nicht nur Gerichte, sondern regelrechte Kunstwerke serviert werden. Mit Geschmacksrichtungen und Zutaten, die du garantiert noch nicht kanntest! Klar, das hat seinen Preis, aber glaubt uns, jeder Cent ist es wert! Perfekt für besondere Anlässe oder um jemandem eine richtig gute Überraschung zu machen. Und als wäre das nicht genug, gibt's gleich nebenan einen gemütlichen Laden von denselben Machern. Da kannst du dir Burger genau nach deinem Geschmack zaubern lassen. Echt eine coole Kombi, oder?




Als wir das Tapasbar Luna y Sol in Bad Homburg betraten, hatten wir das Gefühl, ein Stückchen Spanien mitten in Deutschland gefunden zu haben. Hier erlebten wir eine unvergleichliche Mischung aus Tapas, Bier und herzlicher Geselligkeit. Die lebendige Atmosphäre brachte sofort Urlaubsstimmung auf und entführte uns in eine andere Welt. Zwischen den köstlichen Bissen von typisch spanischen und internationalen Spezialitäten und den erfrischenden Schlücken Bier wurden wir von der Freude und dem Gelächter der anderen Gäste mitgerissen. Bei unserem nächsten Besuch im Sommer stehen definitiv der Biergarten auf dem Programm!


Im Restaurant Giorgios im Hofgut Georgenthal haben wir nicht nur köstliche Gerichte genossen, sondern auch eine Gastfreundschaft erlebt, die sich angefühlt hat, wie bei lieben Freunden zu Hause. Mit einem gemütlichen Kamin und einer Einrichtung, die Wärme und Persönlichkeit ausstrahlte, haben wir sofort eine Verbundenheit empfunden. Jeder Bissen und jeder Service-Moment spiegelte die Leidenschaft und Hingabe des gesamten Teams wider. Kein Wunder, dass dieses kulinarische Traumziel mit der höchsten Punktzahl bei Hessen à la carte und zwei goldenen Gabeln von Falstaff ausgezeichnet wurde. Es ist einfach verdient und unterstreicht, dass hier nicht nur gutes Essen, sondern auch Herzlichkeit großgeschrieben wird!


Sicherlich haben die Restaurants deine Neuigierde geweckt. Noch mehr Infos zu den 3 tollen Lokalen bekommst du, wenn du jetzt weiter liest. Viel Spaß dabei!



Uwe & Uli - Zuhause bei uns


Hier sind wir in die Welt der Kochkunst eingetaucht, wo Zauber und Perfektion auf neue Geschmäcker und Zutaten trifft, die wir so bisher noch nicht kannten


Wow, wir sind einfach nur überwältigt von Uwe & Uli - Zuhause bei uns in Usingen! Ehrlich gesagt, haben wir selten so außergewöhnlich gespeist wie dort. Und das fängt schon beim Ambiente an – ein uriges, denkmalgeschütztes Fachwerkhaus mitten auf dem Marktplatz von Usingen. Wir haben es geliebt, wie Uwe & Uli diesen historischen Ort mit Liebe zum Detail restauriert haben. Es ist einfach einladend und gemütlich dort. Ach ja, übrigens, du kannst diesen Ort auch für Feiern mieten – wie cool wäre es dein nächstes Familienfest dort stattfinden zu lassen?



Und wer sind die Genies hinter diesem Ort? Uwe & Uli, ein echtes Traumteam! Uli Sprenger, der Geschäftsführer, bringt sein ganzes Herzblut und seine kreativen Ideen ein. Er hat schon so viel von der Welt gesehen und geschmeckt und kennt sich in der heimischen und in der exotischen Küche bestens aus. Im kulinarischen Duo brilliert Uwe Weber als Küchenchef und wahres Speisen-Genie. Denn bei ihm wird nicht einfach gekocht, nein, hier wird mit Leidenschaft gezaubert! Die unvergleichliche Fusion aus regionalen Zutaten und exotischen Gewürzen verleiht den Gerichten eine Perfektion, die uns begeistert hat. Was uns bei unserem Besuch auf die Teller gezaubert wurde, war von Schönheit und Genuss nicht zu überbieten.


Die Vorspeise präsentierte sich wie eine Herbstwiese, mit heimischem Gemüse gepickt und mit Pilzerde und Pfifferlingen verfeinert. Als Hauptgang gab es eine Kürbismaultasche in einem Balsamico-Zwetschgensud, begleitet von Nußbutterschaum, und zum krönenden Abschluss einen Apfel im Schlafrock mit schwarzen Walnüssen und Äpplersorbet. Ein vegetarisches Menü, das selbst eingefleischte Fleischliebhaber zum Schwärmen bringen würde. Wir haben so viele neue Geschmackserlebnisse entdeckt, und genau das ist das Tolle an Uwe & Uli – hier konnten wir über den Tellerrand hinausschauen und Dinge probieren, von denen wir vorher nicht einmal wussten, dass wir sie mögen!



Und weißt du was? Uwe & Uli haben sogar eine Auszeichnung bekommen – Platz 1 in der Restaurant-Topliste vom Journal Frankfurt im Bereich Rhein-Main feine Küche! Das sagt doch wohl alles, oder? Wenn du dort essen möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten – Mittagstisch & Take-away, à la Carte oder das Chef-Menü. Wir sagen dir, das Chef-Menü ist ein absolutes Muss – da erlebt man die volle Bandbreite von Uwes zauberhaften Kreationen! Also, schnapp dir deine Lieblingsperson und macht euch auf einen unvergesslichen Abend gefasst! Aber denkt dran, besser vorher zu reservieren, damit euch auch wirklich der schönste Tisch zugeteilt wird.



Und falls du erstmal "kleiner" anfangen möchtest, kein Problem – gegenüber gibt's den Burgerladen "Uwe & Uli - Nebenan bei Freunden" direkt am Marktplatz in Usingen. Hier bist du im Burgerparadies! Ehrlich gesagt, wir sind selbst noch nicht in den Genuss gekommen, aber wir werden definitiv wiederkommen – denn hier werden individuelle Wünsche berücksichtigt und regionale Betriebe unterstützt. So, wie es sein soll.


Und weißt du, was das Beste ist? Ein Essen in Usingen kannst du auch perfekt mit dem Rundwanderweg Libelle kombinieren, bei der du sogar am einzigen Badesee im Taunus, dem Hattsteinweiher, vorbeikommst! Ist das nicht einfach genial? Also, worauf wartest du noch? Ran an den Tisch bei Uwe & Uli – es wird sich definitiv lohnen!



Luna y Sol Tapasbar y Cerveceria


Hier haben wir uns wie in Spanien gefühlt: Eine einzigartige Mischung aus Tapas, Bier und geselliger Atmosphäre hat uns sofort in eine andere Welt entführt.


Wer liebt es auch, sich beim Essengehen Gerichte zu teilen, wenn die Speisekarte vor lauter Verlockungen nur so strotzt und man einfach alles kosten möchte? Da kommen Tapas gerade recht! Im Luna y Sol in Bad Homburg im Taunus haben wir uns durch eine bunte Vielfalt spanischer und internationaler Köstlichkeiten im Tapas-Format geschlemmt und nebenbei verschiedene Biersorten probiert. Als wir in den Laden kamen, fühlten wir uns sofort wie in Spanien - der Gastraum war authentisch als Bodega gestaltet und herrlich belebt. Eine Atmosphäre, die uns direkt in Urlaubsstimmung versetzte! Für die, die es etwas entspannter mögen, gibt es den beheizten Winterpavillon, aber wir waren auf eine ordentliche Portion Geselligkeit und spanischen Trubel aus.




Also haben wir uns einen Platz direkt an der Bar gesichert und die Kellner:innen beobachtet, wie kleine Portion von typischen spanischen Köstlichkeiten wie Patatas bravas (Kartoffelecken) mit Bravas-Sauce und roter Rojo-Sauce, Pimientos (frittierte Paprikaschoten), Tortilla, gebackenen Hirtenkäse und Ziegenkäse, besondere Salate wie Mango-Melonen-Salat mit Chili und Minze und Rote-Bete-Apfel-Sellerie-Salat mit Rucola plus Walnüssen und vieles an die Tische getragen werden. Das war eine schöne Vorschau auf unsere eigene Tafel an Tapas.


Unser Geheimtipp für einen unvergesslichen Besuch im Luna y Sol: Stress und Zeitdruck sind hier fehl am Platz! Reservier dir unbedingt im Voraus einen Tisch und freu dich auf ein entspanntes Mahl. Hier geht es nicht nur darum, den Bauch zu füllen, sondern um gemeinschaftlichen Genuss und gute Gesellschaft.


Übrigens, für sonniges Wetter steht sogar ein malerischer Biergarten zur Verfügung, perfekt, um unter freiem Himmel zu speisen und das Ambiente zu genießen. Ist das nicht wie ein Stückchen Spanien mitten in Deutschland?



Restaurant Giorgios im Hofgut Georgenthal


Hier haben wir Gastfreundschaft wie bei Freunden zu Hause erlebt: ein tolles Ambiente mit flackerndem Kamin, sanftem Licht und leckeren Gerichten mit viel Frische


Wir waren einfach nur aus dem Häuschen, als wir das Restaurant Giorgios im Hofgut Georgenthal in Hohenstein betraten. Es fühlte sich an, als wären wir bei Freunden zu Hause, mit einem einladenden Kamin, der eine behagliche Atmosphäre schuf. Die Einrichtung war so persönlich und einladend, dass wir uns sofort wohlfühlten. Wir wurden behandelt wie ganz besondere Gäste, mit einer ehrlichen Gastfreundschaft, die man selten erlebt.



Es war offensichtlich, dass das gesamte Team ihren Job mit Herzblut machen und Freude daran haben. Die Leidenschaft und Hingabe, die sie in ihre Arbeit steckten, spiegelten sich in jedem Gericht und jedem Service-Moment wider. Wir wurden mit offenen Armen empfangen, als ob wir zur Familie gehörten, und man nahm sich viel Zeit für uns. Jeder Gang wurde mit einer liebevollen Präsentation serviert, begleitet von Erklärungen zu den Zutaten und der Zubereitung, die zeigten, wie sehr das gesamte Team stolz auf ihre Arbeit ist.



Die Frische der Zutaten war sofort erkennbar und verlieh den Gerichten einen ganz besonderen Geschmack.

Obwohl es im Herbst zu kalt war, um draußen zu sitzen, konnten wir uns lebhaft vorstellen, wie himmlisch es sein muss, entweder auf der Giorgios-Terrasse im Garten oder auf der Terrasse im historischen Innenhof zu essen. Mit einem Gläschen Wein in der Hand, umgeben von der sanften Brise und dem Duft der Natur – das klingt doch einfach nur nach dem perfekten kulinarischen Abenteuer unter freiem Himmel, oder?


Übrigens, das Restaurant Giorgios wurde nun offiziell ausgezeichnet, mit der höchsten Punktzahl bei Hessen à la carte und zwei goldenen Gabeln von Falstaff. Wow, absolut verdient!






















46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page